Werkstatt Holz

Die Waldorfschule in unserer Nachbarschaft veranstaltet jedes Jahr einen Weihnachtsmarkt auf ihrem Schulgelände. Meine Kinder zieht es dann immer in die große Holzwerkstatt, in der man so toll werken kann. So etwas gibt es in ihrer Schule leider nicht. Aber man braucht auch gar nicht unbedingt einen perfekten Werkraum, um mit Kindern kreative Sachen aus Holz herzustellen. Es reichen auch einfache Werkzeuge und z.B. im Wald gesammelte Baumäste. Was man damit alles anfangen kann, zeigen die Zwillingsschwestern Antje und Susann Rittermann in ihrem Buch Werkstatt Holz: Techniken und Projekte für Kinder*.

Werkstatt-Holz-Cover

Das Buch richtet sich an Kinder von fünf bis zwölf Jahren und vermittelt ihnen  Kenntnisse über Werkzeuge und Material sowie die verschiedenen Techniken zum Bearbeiten von Holz: vom Schnitzen, Bohren, Sägen über Raspeln, Schrauben, Nageln, Leimen bis hin zum Bildhauern. Am Ende des Buches gibt es ein Kapitel für “Alleskönner” mit Projekten, in denen mehrere der genannten Techniken angewendet werden. Viele der vorgestellten Projekte sind von Kindern entwickelt und alle sind von ihnen getestet. Und so sind auch die auf den Fotos abgebildeten Werkstücke von Kindern gemacht.

Werkstatt-Holz01Werkstatt-Holz02 Werkstatt-Holz04

Zeichnungen zeigen den Kindern schnell, wie es geht. QR-Codes führen zu kurzen Anleitungsfilmen im Internet (hier könnt ihr euch die Filme ansehen). Das Buch richtet sich in der Ansprache an Kinder, zwischendurch gibt es Extra-Seiten mit Infos für Erwachsene. Und so mancher Erwachsener bekommt vielleicht auch Lust, zusammen mit den Kindern etwas zu  werkeln. Ich werde es demnächst mal mit dem Schnitzen versuchen.

Vielen Dank an den Haupt Verlag, der mir das Buch zur Verfügung gestellt hat.

* = Affiliate Link
Dieser Beitrag wurde unter Basteln, Bücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Werkstatt Holz

  1. Dennis sagt:

    Wahnsinn, also vor den Kindern, die so etwas schon hinbekommen, ziehe ich echt meinen Hut. Das sieht bei mir jedenfalls in keinster Weise besser aus, wenn ich das Werkzeug auspacke und mal wieder ein kleines Projekt starte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>