Bücherwoche Tipp 1: Urlaubsarchitektur

So, nun sind es nur noch acht Tage bis Weihnachten. Habt ihr schon alle Geschenke beisammen oder braucht ihr noch ein paar Ideen? Ich habe diese Woche für euch ein paar Buchtipps, denn ein schönes Buch ist immer ein tolles Geschenk. Und Bücher lassen sich auch noch wenige Tage vor dem Fest besorgen.

Urlaubsarchitektur_Cover

Meine erste Empfehlung ist kein Kinderbuch, sondern etwas für die Erwachsenen. Und zwar für diejenigen, die sich für gutes Design begeistern und auch im Urlaub schön wohnen wollen. In dem Buch “Urlaubsarchitektur – Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten” werden 44 ganz unterschiedliche Urlaubsziele vorgestellt: von der einsamen Hütte in den Bergen über das Ferienhaus mit Meerblick bis hin zum französischen Chateau. So unterschiedlich die Objekte sind, eines haben sie gemeinsam: Sie sind authentisch, mit stimmiger Atmosphäre und einem klar erkennbarem Gestaltungskonzept. In manche Häuser fährt man vielleicht lieber ohne Kinder, aber es sind auch einige dabei, die sich prima für einen Familienurlaub eignen. Wie zum Beispiel der Ferienhof Middenmank in Mecklenburg Vorpommern:

Urlaubsarchitektur-Middenmank

Nicht nur Kinder würden bestimmt gern einmal Urlaub im Baumhaus machen. Möglich ist das im Baumhausresort Baumgeflüster in Bad Zwischenahn:

Urlaubsarchitektur-Baumgeflüster

Zieht es euch in die Berge? In der Vorsäßhütte im Kleinwalsertal  kann man mit bis zu 16 Personen in einem über 300 Jahre alten Walserhaus Urlaub machen:

Urlaubsarchitektur-Vorsäßhütte

Es gibt übrigens nicht nur das Buch Urlaubsarchitektur, sondern auch eine dazugehörige Website. Der Architekt Jan Hamer stellt auf dem Portal www.urlaubsarchitektur.de  mehr als 250 Ferienhäuser und Hotels vor. Also, wenn ihr noch Ideen für den nächsten Urlaub braucht, schaut mal dort vorbei. Und für das Schmökern auf dem Sofa eignet sich das Buch ganz besonders gut. Autoren sind Jan Hamer und Christiane Pfau und erschienen ist das Buch im Callwey Verlag. Bestellen könnt ihr es auf der Urlaubsarchitektur-Website.

Eine Anmerkung zum Schluss: Ich habe das große Vergnügen für www.urlaubsarchitektur.de zu arbeiten und Texte über die schönen Feriendomizile zu schreiben. Mein Blogpost und die Buchempfehlung sind davon aber gänzlich unabhänig.

Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Bücher, Reisen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>