Lieblingsstücke: Kinderschreibtische (Teil 2)

Ich hatte ja neulich hier schon mal über Kinderschreibtische berichtet. Nun sind mir noch zwei schöne Exemplare begegnet, die ich auch noch vorstellen möchte.

growing table, Foto: Kirsten Nijhof

Da ist zunächst der growing table von pure position. Wie der Name schon sagt, wächst dieser Tisch mit dem Kind. Die Beine lassen sich mit einem Schraubsystem auf vier verschiedene Höhen einstellen. In der niedrigsten Version kann der Tisch daher schon von einem Kind ab dem zweiten Lebensjahr genutzt werden. Er kann dann bis zu einer Höhe von 72 cm wachsen. Passend zum Tisch gibt es eine ebenfalls höhenverstellbare Bank, auf der auch zwei Kinder Platz haben. Praktisch sind die verschiedenen Module wie Stifthalter, Bücherhalter oder Zeichenpapierrolle, die in die Löcher am Tischrand gesteckt werden können. Der growing table wird in einer deutschen Werkstatt für Menschen mit Behinderung hergestellt. Eine Händlerliste findet man hier.

 

CASPAR, Foto: Perludi

Auch CASPAR von perludi aus Österreich ist ein mitwachsender Schreibtisch. Die bunten Tischbeine werden durch die Löcher in der Tischplatte gesteckt und mit Kautschuk-Ringen befestigt. Die Ringe können beliebig verschoben werden, so dass man die Tischplatte auch schräg stellen kann oder Unebenheiten im Untergrund ausgleichen kann. Unter der Tischplatte ist noch einen Menge Platz, um allerlei Dinge abzulegen. Den Schreibtisch Caspar gibt es zurzeit im Mia & Maus Shop reduziert für 349 EUR (anstatt 379 EUR).

Dieser Beitrag wurde unter Kinderzimmer, Lieblingsstücke, Möbel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>