Online-Magazine zum Thema Kindermode & Design

Für den Fall, dass ihr am Wochenende Langeweile haben solltet (was aber wenn man Kinder hat eher unwahrscheinlich ist), habe ich etwas Lesematerial zusammengestellt. Es gibt mittlerweile viele Online-Magazine (auch E-Magazine genannt). Und darunter sind auch einige, die Kindermode und Design für Kinder zum Thema haben.  Allerdings habe ich noch kein deutschsprachiges Online-Magazin zu diesen Themen gefunden. Die Magazine, die ich hier vorstelle, sind alle auf Englisch geschrieben. Da sie aber meist mehr Bilder als Texte aufweisen, braucht man für die Lektüre keine perfekten Englischkenntnisse. 

Der Schwerpunkt bei la petite liegt  bei den Themen Mode und Interviews mit Bloggern und Online-Shop-Besitzern. Es gibt aber auch Tipps zum Einrichten von Kinderzimmern und Bastelprojekte. Das Thema Indianer zieht sich wie ein roter Faden durch das Magazin. Wer also noch Inspiration für ein Karnevalskostüm sucht, findet hier bestimmt Anregungen um z.B. einen schönen Federschmuck zu basteln.

Modern handmade child erscheint vierteljährlich und hat das Thema “Selbstgemachtes” als Schwerpunkt. Daher findet man viele Bastelprojekte und Rezepte. Im Vergleich zu den anderen Magazinen gibt es weniger Modefotos, aber dafür mehr zum Lesen. Die Autoren kommen aus den verschiedensten Teilen der Welt (Europa, Kanada, Australien, USA). 

Papier Mache ist ein australisches Magazin, das viermal im Jahr erscheint. Es gibt viele Modefotos, außerdem einiges zum Thema Kunst und Illustrationen.

Das Small Magazine erscheint ebenfalls vierteljährlich. Es wird von zwei Frauen herausgegeben, von denen eine in den USA und die andere in Australien lebt. Viel zum Thema Mode, aber auch Illustrationen, Interviews und Rezepte.

Babiekins ist ein amerikanisches Magazin. Es ist sehr umfangreich, die aktuelle Ausgabe hat 370 Seiten. Für meinen Geschmack etwas zu viel. Es sind viele Fotostrecken dabei, und ich fand es doch ziemlich mühsam, mich durch alle Seiten am Bildschirm durchzublättern.

lmnop ist ein australisches Online-Magazin. Um es zu lesen, muss man sich anmelden, aber so wie die anderen Online-Magazine ist auch dieses kostenlos. Im Magazin werden Mode und andere schöne Kindersachen vorstellt, es gibt auch Interviews und ein Bastelprojekt.

Mein Fazit: Ich werde weiterhin Zeitschriften kaufen, weil ich eigentlich lieber gemütlich auf dem Sofa sitze und in einem Magazin blättere als es auf dem Bildschirm zu lesen. Aber als Inspirationsquelle zum eher schnellen Durchgucken sind die Online-Magazine gut geeignet. Man muss sich ja nicht gleich alle hier aufgeführten Magazine auf einmal anschauen, das ist dann doch etwas zuviel des Guten. Falls ihr noch mehr Online-Magazine kennt, freue ich mich über einen Kommentar.

Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende!

Dieser Beitrag wurde unter Zeitschriften abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>